Freitag, 30. August 2013

DaWandas Lange Nacht des Selbermachens - und wir machen mit!

Hallo!

Bei Amiando könnt ihr euch für einen Abend nähen, austauschen, Ideen suchen und vor allem Spaß anmelden!

DaWanda hat zur Langen Nacht des Selbermachens aufgerufen, GastgeberInnen gesucht und natürlich habe ich gleich "Hier!" geschrien. Ich freue mich schon wahnsinnig auf den Abend, den wir im schönen und großen Gemeindehaus verbringen werden.

Viele NäherInnen, die ich kennenlernen durfte, nähen vor allem für ihren Nachwuchs - und das ist auch toll! An diesem Abend soll es aber nur um uns gehen. Ob Hose, Rock, Shirt oder oder Kleid, wir benähen und beschenken uns dieses Mal selber.

Meldet euch an, erzählt Freunden davon und teilt wie die Wilden auf Facebook! Dort gibt's natürlich auch einen Veranstaltungslink.


Liebe Grüße, Jasmin

Sonntag, 25. August 2013

Verschwörung im Paradies

Huhu!

Nee, ich bin nicht (schon wieder) verschwunden. Viel mehr plane und mache und tue ich offline ein bisschen was. Okay - ich drehe mich vor Aktion manchmal wild im Kreis, meistens mit musikalischer Untermalung. Aber es macht tierisch Spaß und ihr werdet davon bald auch etwas zu sehen bekommen!

Wenn ich mal pausiere, dann aber auch richtig - letztens gab's Die Rotkäppchen-Verschwörung auf dem Balkon, inkl. Kindersekt, Chips und Gummitieren. Dass es nebenbei anfing zu regnen und wir ganz geschmeidig nichts davon abbekamen, hat das Vergnügen natürlich noch verstärkt.


Eine echte Kuscheloase, oder? :)

Viele Grüße, Jasmin

Donnerstag, 8. August 2013

Ein Hut, ein Stock, ein ...

... rosaroter Unterrock. Das ist es zwar nicht geworden, aber dafür aus Hamburger Liebes Stoffen ein türkiser Denwillichnichtmehrausziehenrock, den sogar ich, aus Überzeugung Jeansträgerin, extrem gerne anziehe!


Viele Grüße, Jasmin

Tutorial: Fünf-Minuten-Nadelkissen

Es ist wirklich möglich, in fünf Minuten etwas zu nähen. Siehe hier:
- 15x30cm Baumwollstoff
- etwas Füllwatte
- 50cm kontrastfarbene Wolle
- ein hübscher Knopf
- ein großes Glas, eine Dose oder etwas anderes Rundes mit etwa 14cm Durchmesser
Die Dose oder das Glas auf den Stoff stellen und den Kreis einmal abmalen. Ausschneiden und rechts auf rechts stecken. Einmal rundherum nähen und dabei eine Wendeöffnung von etwa 3cm lassen. Wenden und ausstopfen. Es muss gar nicht so superfest sein.
Für die 5-Minuten-Variante die Wendeöffnung knappkantig absteppen. Hast Du 10 Minuten Zeit, schließe die Öffnung mit einem Matratzenstich per Hand.
Den Wollfaden in die Mitte stechen, durchziehen und einmal um das Kissen legen. Gut festziehen und mit dem Ende verknoten. Die Nadel erneut einstechen und eine weitere Schlinge legen. Wieder festziehen. Das so oft wiederholen, bis die gewünschte Anzahl Schlingen um das Kissen gelegt ist. Fäden verknoten und abschneiden.
Zum Schluss die Mitte unter einem schönen Knopf verstecken, fertig.

Liebe Grüße, Jasmin

Autotetris

Letzten Sonntag habe ich mal wieder ein Stück meiner Jungfräulichkeit verloren. Zum ersten Mal stand ich verkaufend auf einem Flohmarkt.


Weil das so toll war, folgt die Wiederholung auf dem Fuße; am 11.8. bin ich mit unserem Trödel und Selbstgenähtem auf dem Flohmarkt bei IKEA in Braunschweig, Hansestraße zu finden.


Viele Grüße, Jasmin

Donnerstag, 1. August 2013

Da sind sie, die Beanies

Huhu!

Jetzt sind beide Babybeanies fertig und warten darauf, abgeholt zu werden :)

Beide aus Jersey mit Baumwollbündchen. Mal nicht mit der Ovi (die braucht 'nen Mechaniker), sondern mit Elastikstich der Nähmaschine.


 










Viele Grüße, Jasmin